TROPS – Newsletter

Die besten Geschichten aus dem Sport für alle, die sich nicht für Sport interessieren

Hallo und willkommen beim Newsletter TROPS!

Ich bin Laurenz und möchte hier etwas ausprobieren.

  • Meine Erfahrung ist: Ganz viele meiner Freund*innen interessieren sich überhaupt nicht für Artikel über Sport. Sie würden nie den Sportteil in der Zeitung lesen oder online auf die Rubrik klicken. 😌

  • Die Gründe: Es ist ihnen egal, wie Bayern am Wochenende gegen Freiburg gespielt hat, wer sich gerade verletzt hat oder wer beim Tennis-Turnier im Finale steht. Und selbst wenn: Es ist extrem schwer, Zugang zum Sportteil zu finden, man hört viele Namen zum ersten Mal. 😴 

  • Aber wenn sie dann durch Zufall oder durch Suchen doch Geschichten aus dem Sport finden, deren Wirkung über den Wettbewerb an sich hinaus geht, dann sind sie daran interessiert. 😍

  • Kannst du das ein ganz bisschen nachvollziehen? Dann bist du hier richtig. 🥳 Mit dem Newsletter TROPS suche ich dir spannende, berührende und politische Geschichten aus dem Sport, die dich auf jeden Fall interessieren könnten. Ich erkläre dazu die Zusammenhänge und warum sie wichtig sind.

  • Was wird das zum Beispiel sein? Das können Geschichten darüber sein, wie sich Fußballerinnen dafür einsetzen, zumindest ansatzweise so viel Geld zu verdienen wie Fußballer. Oder Geschichten über den Formel-1-Fahrer Lewis Hamilton und die Tennisspielerin Naomi Osaka, die ihre Berühmtheit für Engagement gegen Rassismus einsetzen. Oder Geschichten über Menschen wie Chris Nikic, der als erster Sportler mit Down-Syndrom den Triathlon-Wettkampf Ironman geschafft hat. Oder Geschichten über Rechtsextremismus in Fanszenen, über Homosexualität im Sport, über Doping, über Religion oder über Gerechtigkeit.

  • Außerdem will ich immer wieder versuchen, mit kurzen eigenen Beiträgen Leute in dem Newsletter zu Wort kommen zu lassen, die einen spannenden Bezug zum Sport oder zum Sportjournalismus haben: Leute, die zu etwas recherchieren, was ihnen wichtig ist oder Menschen, die sich auch über den Sport hinaus engagieren. Wenn dich das noch nicht überzeugt hat: Natürlich gibt’s auch mal einen lustigen Tweet oder ein kurzes Video, hehe. 🙃

  • Ich freue mich sehr, wenn du den Newsletter abonnierst! Er ist natürlich gratis und ich will ihn alle zwei Wochen verschicken. Mein Traum wäre, von dir zu hören, welche Themen du wichtig findest, welche spannenden Artikel du gelesen hast und was du dir generell von TROPS wünschen würdest. Wie gesagt: Es ist ein Versuch. Und ich bin überzeugt davon, dass ich dich mit den guten Artikeln aus dem Sport begeistern kann.

    Subscribe now

  • Wer schreibt den Newsletter? Ich bin Laurenz (ein kleines Foto siehst du oben in der Mail) und arbeite als freier Journalist. Für den Tagesspiegel habe ich von der Fußball-WM der Frauen 2019 in Frankreich berichtet und zum Beispiel über Rechtsextremismus in Fanszenen sowie den FC Bayern München geschrieben. Texte von mir wurden außerdem bei der taz, bei Spiegel.de und bei 11freunde.de veröffentlicht.

Vielen Dank für dein Interesse! Und wenn du noch Freund*innen hast, die sich auch für den Newsletter interessieren könnten, freue ich mich sehr, wenn du ihnen den Link weiterleitest. Die erste Ausgabe will ich in den nächsten Tagen verschicken.

Share trops

Herzlichen Gruß
Laurenz

P.S. Und wenn du dich wunderst, warum der Newsletter eigentlich TROPS heißt, dann lies das Wort einmal von rechts nach links. 🤔 

[This cover has been designed using resources from Flaticon.com.]